Wichtelweihnacht – Spinner Card

Einen Weihnachtlichen Beitrag habe ich noch für Euch. Hier seht ihr den tanzenden Wichtel aus dem Set Wichtelweihnacht. Ich habe den kleinen Kerl in einer Spinner Card verbaut. Diese Karte ist eigentlich wirklich schnell gemacht. Folgt einfach der Anleitung unten und lasst Eure Stempelabdrücke tanzen!

  • Grundkarte zuschneiden und falzen, hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt (beim Beispiel sind es 10,5cmx15cm).
  • Deckblatt auf die passende Größe Eurer Karte zuschneiden (beim Beispiel sind es 10cmx14,5cm).
  • Das Deckblatt auf die Karte legen und aufgeklappt mit der passenden Stanzform durch die Stanzmaschine kurbeln. So stellst Du sicher das alles passt.
  • Das Motiv das du als Spinner gewählt hast vorbereiten. Du brauchst ein Motiv, das vorne und hinten sichtbar ist. Wenn du das Stempelmotiv spiegeln willst brauchst du einen vollflächigen Photopolymer Stempel. Du stempelst das ausgewählte Motiv auf die Rückseite des Photopolymer Stempels und drückst dann diesen Abdruck auf das Papier. So kannst Du jeden Stempel spiegeln.
  • Die Vorder- und Rückseite des Spinners mit einem Faden in der Mitte zusammenkleben.
  • Den Spinner in dem Fenster platzieren und den Faden auf der Grundkarte fixieren. Der Faden muss richtig stark fixiert werden.
  • Das Deckblatt nach Wunsch dekorieren und auf die Grundkarte kleben.
  • Den Spinner muss, bevor er in einen Briefumschlag gesteckt wird nochmal aufgedreht werden.

Liebe Grüße & viel Spaß beim Werkeln!

Jasmin

Kommentar verfassen