Freundschaftsblüten – #GDP309

Heute zeige ich Euch meinen Beitrag zur Global Design Project Challenge #309. Dieses Mal ist es eine Farbchallenge zu der eine Wunschfarbe hinzugefügt werden darf.

Und da ich die Kombi aus Schwarz, Weiß und Papaya liebe, war das ganze Farbkonzept von Anfang an klar.

Die Karte habe ich mit der Embossing-Resist-Technik und dem Produktpaket Freundschaftsblüten gestaltet. Welche wir auch bei meinem Technik Workshop angeschaut haben.

So gehts:

Stempelmotiv in der Wunschfarbe embossen und danach mit dem Schwämmchen oder dem Blending Pinsel einfärben. Überschüssige Farbe mit einem Tuch abwischen.

Als Dekoration habe ich das Dekoband im Kombipack Tierliebe, das Locker Gewebte Geschenkband in Papaya und die Runden Akzente in Mattschwarz verwendet.

Habt einen schönen Tag mit kreativen Grüßen,

Jasmin

Pinguin Party – Anhänger Box

Es ist Zeit für die Sale-A-Bration. Das Designerpapier Pinguin & Co. welches im Rahmen der Sale-A-Bration als Prämie für einen Einkauf ab 60€ gibt ist einfach zuckersüß. Ich liebe das es nicht die klassischen Weihnachtsfarben enthält (versteht, mich nicht falsch, ich mag auch die klassischen Farben, aber das gibt dem ganzen einen modernen Touch).

Mit dem Designerpapier Pinguin & Co. habe ich kleine Geschenkanhänger gebastelt die man in einer schönen Box verschenken kann. Wenn ihr Wissen möchtet, wie diese Box gewerkelt wird, schaut auf meinem YouTube Kanal vorbei.

Benötigt Ihr noch einen Katalog und oder eine Sale-A-Bration Broschüre, dann meldet Euch bei mir!

Mit kreativen Grüßen,

Jasmin

Materialien:

Sale-A-Bration 

Designerpapier – Pinguin & Co. – 158420

Designerpapier – Weihnachtliche Prints – 156628

Minikatalog Juli- Dezember 2021

Produktpaket – Pinguin Party – 156791

Jahreskatalog 2021-2022

Stanzformen – Anhänger nach Mass – 155563

Dekoband im Kombipack – Blumen für jede Jahreszeit – 153620

Extrastarker Farbkarton Grundweiss – 159230

Stilvolle Stiefmütterchen – Tri Fold Shutter Card

Heute habe ich eine Tri Fold Shutter Card für Euch, welche ich mit der Produktreihe Stilvolle Stiefmütterchen gebastelt habe. Diese Karte haben wir auf unserem letzten (Online) Team Stammtisch zusammen gewerkelt, es war ein schöner kreativer Abend, den wir nun in regelmäßigen Abständen planen. Es macht Spaß im Team zu basteln und sich auszutauschen. So lernt man das Ein oder Andere dazu und hat dabei noch eine schöne Zeit.

Ich finde die Produktreihe Stilvolle Stiefmütterchen wunderbar blumig und farbenfroh. Was mir am meisten gefällt ist, dass das Designerpapier Stiefmütterchen alle neuen In Color enthält. Außerdem lassen sich die Stiefmütterchen und die Blätter aus dem Designerpapier auch mit den Stanzformen Stiefmütterchen-Mix ausstanzen. Die Sprüche aus dem Stempelset Stilvolle Stiefmütterchen sind so schön geschrieben und formuliert und eignen sich für viele Anlässe.

Eine Videoanleitung zur Tri Fold Shutter Card im Stiefmütterchen Style findet ihr auf meinem YouTube Kanal.

Hier die Maße:

Kartenbasis: 30,5cm x 14cm Gestrichelte Linien gefalzt / Durchgängige Linien Geschnitten

Mattungen aus Designerpapier oder Farbkarton:

Circle Celebration

Hallöchen, heute wird’s bunt. Ich habe eine Karte, auf welcher ich vier der aktuellen fünf In Color verwendet habe. Die Technik, die ich dafür verwendet habe, nennt sich die „Jospehs Coat“ Technik. Die Technik wurde von Miriam Kullmann an unserer Stempelsisters Weihnachtsfeier vorgeführt und ich bin so begeistert das ich diese auch mit Euch teilen möchte.

Verwendet habe ich dafür das Stempelset Circle Celebration aus dem Minikatalog Januar – Juni 2021 und das Stempelset So gut wie Perfekt aus der Sale-A-Bration Broschüre.

Als erstes müsst ihr den Hintergrund in verschiedenen Farben einfärben. In meinem Fall habe ich mich für Hummelgelb, Magentarot, Aventurin und Abendblau entschieden. Zum Einfärben habe ich Schwämmchen benutzt. Achtet darauf das Ihr mit der hellsten Farbe anfangt und Euch zur dunkelsten hinarbeitet. Die Farben dürfen richtig kräftig werden.

Stellt sicher das die Farben alle ordentlich getrocknet sind und reibt anschließend den Embossing Buddy über den Hintergrund. Bestempelt ihn nun mit dem gewünschten Motiv. Ich habe dafür das Stempelset Circle Celebration benutzt. Achtet darauf die Stempelabdrücke überall auf dem Hintergrund verteilt sind. Anschließend verteilt ihr klares Embossingpulver auf den Stempelmotiven und erhitzt dieses, bis es geschmolzen ist.

Nun kommt der schmutzige Teil, nehmt das Memento Stempelkissen und reibt damit über den Hintergrund, bis alles eingefärbt ist. Nehmt anschließend ein Papiertuch und reibt die überschüssige Farbe ab. Nun habt ihr Euren fertig gestalteten Hintergrund.

Einen großen Kreis habe ich mit der gleichen Technik gestaltet, um den Spruch darauf zu fixieren. Ich habe noch weitere Kreise mit den Deko-Metallblättchen in Gold gestaltet und um den Spruch verteilt. Ein wenig Goldband und ein paar vergoldete Schmucksteine runden das Ganze ab.

Ich hoffe ihr seid genauso begeistert von dieser Technik wie ich.

Viele Grüße, bleibt kreativ & gesund,

Jasmin

Wichtelweihnacht – Spinner Card

Einen Weihnachtlichen Beitrag habe ich noch für Euch. Hier seht ihr den tanzenden Wichtel aus dem Set Wichtelweihnacht. Ich habe den kleinen Kerl in einer Spinner Card verbaut. Diese Karte ist eigentlich wirklich schnell gemacht. Folgt einfach der Anleitung unten und lasst Eure Stempelabdrücke tanzen!

  • Grundkarte zuschneiden und falzen, hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt (beim Beispiel sind es 10,5cmx15cm).
  • Deckblatt auf die passende Größe Eurer Karte zuschneiden (beim Beispiel sind es 10cmx14,5cm).
  • Das Deckblatt auf die Karte legen und aufgeklappt mit der passenden Stanzform durch die Stanzmaschine kurbeln. So stellst Du sicher das alles passt.
  • Das Motiv das du als Spinner gewählt hast vorbereiten. Du brauchst ein Motiv, das vorne und hinten sichtbar ist. Wenn du das Stempelmotiv spiegeln willst brauchst du einen vollflächigen Photopolymer Stempel. Du stempelst das ausgewählte Motiv auf die Rückseite des Photopolymer Stempels und drückst dann diesen Abdruck auf das Papier. So kannst Du jeden Stempel spiegeln.
  • Die Vorder- und Rückseite des Spinners mit einem Faden in der Mitte zusammenkleben.
  • Den Spinner in dem Fenster platzieren und den Faden auf der Grundkarte fixieren. Der Faden muss richtig stark fixiert werden.
  • Das Deckblatt nach Wunsch dekorieren und auf die Grundkarte kleben.
  • Den Spinner muss, bevor er in einen Briefumschlag gesteckt wird nochmal aufgedreht werden.

Liebe Grüße & viel Spaß beim Werkeln!

Jasmin