Blumen voller Freude

ENDLICH komme ich mal wieder dazu an der Global Design Project Challenge teilzunehmen. Ich verfolge es zwar die ganze Zeit, aber vor Weihnachten war einfach alles so chaotisch hier. 

Die Aufgabe der Challenge ist ein Projekt CASE (CASE = Copy And Selectively Edit) in der die schöne Weihnachtskarte von Kerstin Kreis als Vorbild dient. Beim CASE ist man in der Projekt Gestaltung relativ flexibel. Ich habe mich an dem Farbverlauf, der Girlande und den Spruch an der etwa gleichen Stelle entschieden.

Ich habe mich für etwas helles entschieden. Ich brauchte gerade dringend ein paar Blumen und Sonnenschein, also was kommt dann besser als das Stempelset Blumen voller Freude aus dem Minikatalog Januar-Juni 2021. Dieses Stempelset wurde von Dena Rekow als Umsatz Millionärin gestaltet. Es gibt auch die passenden Stanzformen zu den tollen Blumen.

Den Hintergrund habe ich mit den neuen Blending-Pinseln auf Flüsterweiss Karton gestaltet. Dafür habe ich die Farben Osterglocke und Lindgrün verwendet. Die Blumen habe ich in Osterglocke und die kleinen Blätter und Zweige in Farngrün gestempelt. Die helleren Äste sind aus Lindgrünem Farbkarton ausgestanzt.

Als Akzente habe ich die Schmucksteine Blumen für jede Jahreszeit aus dem Jahreskatalog verwendet. Ich hoffe meine Karte erfüllt Euch auch mit etwas Sonnenschein.

Viele Grüße, bleibt kreativ & gesund!

Jasmin

Weihnachts-Wimpel-Karte

Hallöchen,

heute habe ich eine Weihnachts-Wimpel-Karte für Euch. Wie ich im Beitrag vom 28.11.2020 bereits berichtet habe ich ein kleines Shooting mit meinen beiden Buben veranstaltet. Mit den Fotos aus diesen Shootings bastele ich jedes Jahr meine Weihnachtskarten für Familie und Freunde. Dieses Jahr gibt es sogar 2 verschiedene Varianten. Hier möchte ich Euch den Wimpel zeigen, den ich mit dem Stempelset Herzerwärmend und den passenden Stanzformen Becher-Banderolen aus dem Minikatalog August-Dezember gewerkelt habe.

Der Wimpel ist meiner Größe von 19cm x 14,8cm schön Präsent und das Foto lies sich so in einer guten Größe (ca. 12cm x 8cm) unterbringen. Der Grundwimpel ist in Farngrün gehalten. Die kleinen Kreuze sehen aus wie ein gestickter Kreuzstich sind Ton in Ton aus Farngrün gestempelt. Ebenso die Umrisse von den kleinen Tannebnäumen, nur die Füllung der Tannenbäume ist in Waldmoos gestempelt.

Der Hintergrund hinter dem Foto ist aus Farbkarton in Blutorange, mit den Stanzformen Bestickte Rechtecke ausgestanzt und mit der Prägeform Tolle Texturen geprägt. Der Spruch ist in Blutorange auf Flüsterweiss gestempelt und mit dem ausgestanzten Achteck aus Waldmoos hinterlegt. Zur Zierde ist an dem Spruch noch ein Stück Schräg Gestreiftes Geschenkband in Waldmoos eingeklebt.

Als Dekoration an der Oberkante habe ich einen Papierstrohhalm genommen, durch welchen ich auch den Leinenfaden zum Aufhängen gefädelt habe. Eine kleine Schleife in dem Schräg Gestreiften Geschenkband in Waldmoos und ein Zieranhänger Glitzerstern setzen einen weiteren schönen Akzent an der Oberkante. Einen persönlichen Gruß kann man problemlos auf die Rückseite des Wimpels schreiben.

Ich hoffe Euch gefällt meine Weihnachts-Wimpel-Karte.

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit, bleibt kreativ und gesund!

Viele Grüße,

Jasmin